I-am-addicted-to-K-dramas

0

Ich habe seit einiger Zeit eine Leidenschaft, die für einige schon fast problematisch sein könnte. Es ist eine Beschäftigung, die mir sehr viel Zeit raubt und mich beim Prokrastinieren meiner Aufgaben unterhält.

Ich bin serienabhängig und es sind nicht irgendwelche Serien. Es handelt sich hierbei um koreanische Serien aka K-dramas. Und mit abhängig meine ich: „so richtig abhängig“. Süchtig. Addicted.

Es geht mir schon eine Weile so. Es hat alles mit einer einzigen Serie angefangen. Ich hätte nicht erahnt, dass mich das so sehr in den Bann ziehen würde.

Aber ich weiß, ich bin nicht allein. Vielen Menschen auf dieser Welt und auch Vielen in Deutschland geht es genauso. Unser größtes Problem ist jedoch, dass wir nicht geheilt werden möchten. (Das hört sich fast schon so an, als würde ich mich in der Selbsthilfegruppe vorstellen.)

 

Ich schaue schon seit fünf Jahren ostasiatische Serien, hauptsächlich koreanische. Wahrscheinlich habe ich bis heute schon fast 200 Serien gesehen.

Das hört sich unglaublich viel an, aber man muss bedenken, dass koreanische Serien relativ kurz sind und meistens nur eine Staffel haben. (Nein, ich rede es mir nicht ein!) Das ist auch das beste daran. Das Thema zieht sich nicht in die Länge. Eine Folge dauert im Durchschnitt eine Stunde und eine Staffel hat meistens nur 16 Folgen. Also ist es möglich eine komplette Serie am Stück zu schauen. Und das habe ich auch mehrmals gemacht. Das nennt man bei euch, glaube ich, Serienmarathon und bei uns im Community heißt es K-Drama-Marathon.

Ich muss auch erwähnen, dass ich und fast alle anderen auch, die Serien auf koreanisch schauen. Natürlich gibt es Untertitel. Das Ganze hat einen Nebeneffekt: Man lernt koreanisch. Nach und nach fängt man an, vieles auch ohne Untertitel zu verstehen. Man lernt nicht nur die Sprache, sondern auch die Kultur. Nach einer Weile wird man zu der koreanischen Botschaft im Freundeskreis. Menschen stellen dir Fragen über Korea, die sie interessieren, mit dem Gedanken, du seist ein Koreaexperte. (Und nein in Südkorea herrscht keine Diktatur!) Das coolste daran ist, dass du sogar einiges davon beantworten kannst, denn koreanische Serien können sehr informativ sein.

In dieser Ecke möchte ich über koreanische Serien, Kpop und alles was mich über Korea und Ostasien interessiert, schreiben. Bis heute hat sich einiges an Wissen gesammelt. Dieses Wissen würde ich gerne mit Euch teilen.

 

Viel Spaß beim Lesen,

Aneun Unni.

Print Friendly, PDF & Email
Teile es.

Über den Autor

Aneun Unni

Kommentare

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.